Trinity Concerts Amphi Festival Nachtaktiv
Zita Rock @ Gothic.com.ua
 
 
 
 
 
 

Bandinfo: Mono Inc.

Webseite: www.mono-inc.com
Facebook: www.facebook.com/monoinc
MySpace: www.myspace.com/monoincmusic

Woran denkst Du, wenn Du das Wort MONO hörst? Stereo? Das wäre zu einfach! Nein, der Name der Hamburger Band um Frontmann Martin Engler ist eine Ableitung von MONOMANIE. Dieser Begriff stammt aus der Krankheitslehre des frühen 19ten Jahrhunderts und bedeutet soviel wie Teilwahnsinn. Wer allerdings vom musikalischen Feuerwerk (welches die Band am liebsten live entfacht) erfasst wird, muss sich dagegen eher fragen: „warum nur Teilwahnsinn?“. Immerhin legen MONO INC. im Laufe der letzten 3 Jahre einen derart planierraupenartigen Siegeszug durch die Szene hin, den man getrost als kompletten Wahnsinn bezeichnen kann!

Mono Inc. Spätestens seit ihren Hits Voices Of Doom und Get Some Sleep kennt auch die letzte schwarze Seele die Musik der drei Herren mit der Lady an den Drums. Im Frühjahr 2010 startet die Band ihre erste Headliner Tour durch deutsche Lande - mit durchschlagendem Erfolg: ausverkaufte Clubs und begeisterte Fans sorgten sogar dafür, dass die Tour im Oktober um weitere 15 Shows verlängert wird. Im Gepäck veröffentlicht die Band die Chart-EP Comedown. Zum krönenden Abschluss des Jahres 2010 werden MONO INC. von dem derzeit erfolgreichsten deutschen Mega-Act UNHEILIG als Special Guest zu deren Jubiläums-Tour eingeladen: 21 ausverkaufte Termine in den größten Arenen Deutschlands! Die Massen (im wahrsten Sinne des Wortes) zeigen sich begeistert.

Im März 2011 schlagen MONO INC. ein weiteres Kapitel in Ihrem Buch des Teilwahnsinns auf: Viva Hades, das fünfte Album der Band wird das erste TOP50-Album der Bandgeschichte. „Da wir das ganze letzte Jahr auf Tour verbracht hatten, entstanden die meisten Songs unter den frischen Eindrücken dieser überwältigenden Konzerte. Diese Energie ist irgendwie direkt in die Kompositionen geflossen“ resümiert Sänger Martin Engler. „Viva Hades ist dadurch ein ziemlich treibendes Album geworden. Meistens tanzbar und rockig – und hier und da wie immer ein wenig melancholisch. 100% MONO INC. eben…“. Die Fans danken es der Band, was nach einer nahezu ausverkauften Tour im Frühjahr 2011 wiederum zu 16 (!) Zusatzkonzerten im Herbst 2011 führt.

Im Jahr 2012 werden MONO INC. die nächste Stufe auf der nach oben offenen Erfolgsleiter erklimmen. Nach internationalen Shows im Frühjahr geht es im weiteren Verlauf Schlag auf Schlag: Ende Mai kommt die erste MX-CD „After The War“ aus dem neuen Album gefolgt von Shows auf nahezu allen großen Festivals (WGT, Amphi, Wacken, Deichbrand, Summer Breeze u.v.m.). Im August folgt die zweite Single und dann Mitte August nach über einem Jahr Wartezeit das 6. Album der Bandgeschichte namens „After The War“.

Exklusiv: „After The War“ hält neben dem Titel-Song (auch in tanzbarer Extended Verison) und einem Album-Track mit dem Vorgeschmack auf August auch einen exklusiven Bonus-Track bereit. „The Promise“ heißt die Perle und ist exklusiv nur auf dieser CD enthalten.